Ein März voller Hoffnung und Action

Hallo zusammen,


März is gleich um die Ecke, die Fallzahlen sinken und Maßnahmen werden schrittweise abgeschafft. Das gibt uns allen Hoffnung auf etwas mehr Normalität und wir planen mit Kursen und Veranstaltungen.



Kids Games 2022


Wir wurden von einer befreundeten Schule eingeladen (Budo Akademie Berlin), an den Kids Games 2022 teilzunehmen.


Das ist eine witzige Möglichkeit für Kinder bis 13 bei etwas mitzumachen, wo sie ihre eigenen Grenzen testen, mit anderen interagieren und Spaß haben können. Die Disziplinen (Seilspringen, Hampelmänner, Rollen, Parcours) sind reine "Fitness"-Aktivitäten und alle Kinder können teilnehmen, egal wie weit sie im Training sind.


Die kompletten Infos findet ihr hier: AUSSCHREIBUNG ZUM DOWNLOAD


Die verbindlichen Anmeldungen müssen bei mir bis Freitag, 25. Februar eintreffen. Die Teilnahmegebühr (15€) kann ich in Absprache mit der Budo Akademie nachreichen.


Hier ist ein Video von den letzten Games:



Karate ü50 in der Zehlendorf Aktuell


In der aktuellen Ausgabe der lokalen Zeitschrift "Zehlendorf Aktuell" ist ein Beitrag über uns mit Fokus auf unseren ü50-Karatekurs.


Wir freuen uns, dass dieses Angebot auf gute Resonanz stoßt. Der Kurs macht unglaublich viel Spaß und ich könnte mir keine tollere Truppe wünschen, als die die wir jetzt haben.


Auf die Online Version der Reportage kann man hier zugreifen: Zehlendorf Aktuell



Online-Ressourcen im Mitgliederbereich


Zuletzt habe ich die Videos mit dem gesamten Prüfungsprogramm zum weißgelben Gürtel im Karate aufgenommen und hochgeladen. Auch die Grundlagen von SecuKids/TeenProtect Self-Defense werden im Mitgliederbereich der Webseite verfügbar sein. So kann jeder auch zu Hause und in seiner eigenen Zeit üben.


Da ich auch noch die online Einheiten des ersten Lockdowns habe und immer mehr dazu kommen wird, spiele ich gerade mit der Möglichkeit, die Ressourcen als eigene "online Kurse" hochzuladen, die nur Mitgliedern (selbstverständlich kostenlos) zu Verfügung stehen sollen. Der Mitgliederbereich soll in der Zukunft eine eigene Seite mit Login werden.



Neue Karateanzüge für Kinder und Jugendliche (schwarz)


Nachdem die Einkaufspreise im letzten Jahr so gestiegen waren, dass wir für die letzten Bestellungen mehr bezahlt als eingenommen haben, kommen die nächsten Anzüge (mit eigenem Logo) direkt vom Hersteller und dürften bis Mitte März eintreffen.


Alternativ läuft auch unsere "Tauschbörse" weiter. Wer einen Anzug abgibt, den er nicht mehr braucht (z.B. zu klein), bekommt 10€ Rabatt bei einem neuen. Die gebrauchten Anzüge kosten dann ebenso nur 10€. Aktuell haben wir die Größen 130, 140 und 190 aus der Tauschbörse. Fragt einfach nach, wenn ihr einen braucht.


Als Nächstes wollen wir schöne weiße Anzüge für Erwachsene und Wettkämpfer machen lassen. Infos folgen.



Selbstverteidigung nach Maß


Nachdem wir uns zuletzt in den SecuKids und TeenProtect Self-Defense Kursen mehr auf Grundfähigkeiten (Fallschule, Kraft, Technik, Flucht usw.) um Kontakt zu vermeiden konzentriert hatten, ist der Plan ab Mitte März Partner- und situationelle Übungen in das Training wieder einzubinden.


Da kommen selbstverständlich wie gewohnt Schulhof- oder Hauswegsituationen, wir nehmen aber gern Vorschläge von euch an, solltet ihr einen besonderen Bedarf bei euren Kids erkannt haben.


Gern direkt an mich.



Berliner Karate-Meisterschaft 2022


Schon am 2. April findet die diesjährige Berliner Karate-Meisterschaft. Wir haben mehrere Kinder, die nach meiner Einschätzung großes Potenzial hätten.


Auf Grund der vielen Unterbrechungen der letzten Monate und der fehlenden Vorbereitung sehe ich eine leistungsbezogene Teilnahme kritisch. Wer aber für die Wettkampf-Erfahrung daran teilnehmen will, der soll das gern tun und ich unterstütze gern dabei. Perspektivisch ist eine Sichtung für die Berliner Landesmannschaft möglich. Dafür erwarte ich mindestens eine halbe Stunde mehr Trainingsverfügbarkeit in der Woche (wahrscheinlich bis Ende März immer montags von 17:00 bis 18:30 und/oder eine spezielle Einheit in Zehlendorf) und Motivation, zwei Wettkampfkatas zu lernen und auch zu Hause zu üben.


Die erforderlichen Anmeldungen (DKV und Meisterschaft) würden über einen befreundeten Verein laufen, da wir noch keinen eigenen gegründet haben (Sportschulen dürfen keine eigenen Meldungen abgeben).


Bei Interesse, einfach bei mir melden und wir besprechen die Details.